Über mich


aluna = Herz

 

Ich bin mit Herz und Seele Mama von zwei Kindern, welche ich mit grosser Freude und Begeisterung auf ihrem Weg begleiten darf. Meine ältere Tochter wurde auf einer unserer längeren Reisen in Südamerika, die Heimat meines Mannes, geboren.

Die kolumbianische Gastfreundschaft, ihre Lebens- und Tanzfreude und ihr unkompliziertes Miteinander haben mich fasziniert und inspiriert, einen Ort zu erschaffen, wo jedes Wesen seinen Platz haben darf.

 

Durch meinen Mann hatte ich auf einer meiner Reisen die Möglichkeit, eine Zeit lang bei den Arhuaco-Indianern im Norden Kolumbiens zu leben. Dort habe ich erfahren, wie tief diese Verbundenheit mit der Natur gehen kann, was wir von ihr lernen können und wie wir mit ihr im Einklang und in einem respektvollen Miteinander leben.

 

Nach meiner Rückkehr in die Schweiz habe ich mich in meiner Weiterbildung als Natur- und Wildnispädagogin (und anderen Weiterbildungen) näher mit unseren Begebenheiten (Pflanzen etc.), unseren Urahnen (Vorfahren) und unseren spirituellen Verbindungen auseinandergesetzt. In meinem Beruf als Kindergartenlehrperson habe ich während vielen Jahren Kinder draussen in der Natur, im Wald begleitet und gemeinsam mit Ihnen ganz viel gelernt.

 

Heute möchte ich dieses Wissen teilen und weitergeben und mit aluna einen Raum öffnen, der Feste unserer Vorfahren wieder erleben lässt und Natur Wissen vermittelt, die Gemeinschaft zelebriert und die Mitmenschen (Kinder und Erwachsene) so nimmt, wie sie sind.