Kurse/Workshops "Waldfüchse" für Kinder


Konzept aluna "Waldfüchse"

Die Waldfüchse von aluna sind ein naturpädagogisches, schulergänzendes Angebot.

Alle Kinder, unabhängig vom Entwicklungsstand (also auch verhaltenskreative oder kognitiv beeinträchtigte Kinder) sind eingeladen, an unseren abwechslungsreichen, vielseitigen und bereichernden Projekten teilzunehmen. 

Die Projekte der "Waldfüchse" ermöglichen den Kindern den Bezug zur Natur auf eine ganzheitliche und vertrauensvolle Weise, helfen ihnen dabei, ihren eigenen Weg zu finden und ermutigen sie, diesen zu gehen. 

Ohne zu Werten tauschen die Kinder in altersgemischten Gruppen gegenseitig Wissen und Erfahrungen aus und lernen sich selber und ihren Umgang mit der Natur und Umwelt besser kennen. Und ganz nebenbei vermitteln wir Ihnen ganz viel Sachwissen. 

Die Projekte sind vielseitig; Naturfotografie, Brennesselschnüre drehen, Feuer, Märchen, Kräuter, Singen, Kochen über dem Feuer und vieles andere. 

Weiter bieten wir den Kinderkreis Wald an, der ab März 2021 jeden Monat einmal stattfindet und den Kindern einen Bezug zum zyklischen und natürlichen Leben zeigt und sie spielerisch den eigenen Körper, die eigenen Gefühle und die natürliche Umgebung als wertvolles Instrument kennen lernen. 


Kursauschreibungen "Waldfüchse"

Jahresprogramm 2021 "Waldfüchse" ausdrucken


Kinderkreis Wald

Treffpunkt: Zufikon

Zeit: 14:00 bis 15.30

Datum: 23.06.2021

Alter: ab 1. Kindergarten

Kosten: CHF 30/Kind

Weitere Daten: 25.08.2021; 22.09.2021

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Eileen Zumstein

Soulbirth Doula ZuWa Gruppenleiterin

Die Kinder sollen im Kinderkreis Wald einen Bezug zum zyklischen und natürlichen leben entwickeln und spielerisch den eigenen Körper, die eigenen Gefühle und die natürliche Umgebung als wertvolles Instrument kennen lernen und annehmen. Wenn Kinder dies nutzen lernen, können sie sich besser regulieren. Der Fokus liegt beim wertvollen Miteinander und der Verbundenheit mit der Natur. 

Wir spielen, lachen, tanzen, tauschen uns aus, erzählen Geschichten, lernen mit und über die Natur. wir lernen, wie wir alle unsere Sinne einsetzen können und wie unser Körper auf verschiedene Sinneswahrnehmungen reagiert. 



"Open Tipi" mit Mercado

Treffpunkt: Tipi

Zeit: ab 15.00

Datum: 03.07.2021

kostenlos

 

Komm einfach vorbei und lass dich von den Künstler inspirieren!

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Wir öffnen die Türen unseres Tipi und laden alle herzlich ein, unseren Mercado zu besuchen. Drei verschiedene Künstler werden Ihre Werke ausstellen:

Juan Pablo Rios Benjumea,

Pablo's Kunsthandwerk und mehr

Jasmin Gehrig, Traumfänger

Naturkosmetik

Wir lachen, tanzen, singen und läuten die Sommerpause ein. Für kleine Snacks vom Feuer und mineralische Getränke wird gesorgt!



Die Brennessel - nützliche Wildpflanze und Alltagshelferin

Treffpunkt: Besenbüren

Zeit: 14.15 bis 17.00

Datum: 18.08.2021

Alter: ab 1. Klasse

Kosten: CHF 30/Kind

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Walter Huber

Wir lernen die Brennessel als essbare Wildpflanze und Alltagshelferin sowie den Umgang mit ihr kennen. Wir kordeln/knüpfen sie zu einem Armband, das mit einem schönen Anhänger aus Pablo's Schmuckwerkstatt versehen wird. 

Als Zwischenverpflegung essen wir Brennessel-Chips, die wir über dem Feuer grillieren.



Kinderkreis Wald

Treffpunkt: Zufikon

Zeit: 14:00 bis 15.30

Datum: 25.08.2021

Alter: ab 1. Kindergarten

Kosten: CHF 30/Kind

Weitere Daten: 22.09.2021

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Eileen Zumstein

Soulbirth Doula ZuWa Gruppenleiterin

Die Kinder sollen im Kinderkreis Wald einen Bezug zum zyklischen und natürlichen leben entwickeln und spielerisch den eigenen Körper, die eigenen Gefühle und die natürliche Umgebung als wertvolles Instrument kennen lernen und annehmen. Wenn Kinder dies nutzen lernen, können sie sich besser regulieren. Der Fokus liegt beim wertvollen Miteinander und der Verbundenheit mit der Natur. 

Wir spielen, lachen, tanzen, tauschen uns aus, erzählen Geschichten, lernen mit und über die Natur. wir lernen, wie wir alle unsere Sinne einsetzen können und wie unser Körper auf verschiedene Sinneswahrnehmungen reagiert. 



Abenteuer WILDNIS

Treffpunkt: Besenbüren

Zeit: 14.30 bis 17.00

Datum: 01.09.2021

weiterer Termin: 01.12.2021

Alter: 2. Kiga bis 5.Klasse

Kosten: 30/Kind/Geschwisterrabatt

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Jasmin Gehrig

FaBe & Berufsbildnerin/Mitglied Aluna

Anschleichen, Fallen stellen, Feuer machen, Laubhütte bauen, Teller oder Besteck machen-das gibt's nur bei den Indianern? Nein, das gibt es bei "Abenteuer Wildnis". Schleichtechniken kennen lernen, Feuer ohne Streichhölzer machen, Besteck schnitzen, Schüssel brennen. Finde geheimnisvolle Spuren im Wald, folge ihr - wer verbirgt sich wohl dahinter?

Auch wenn wir eher nicht in der Wildnis "verloren" gehen, es macht grossen Spass, sich wild und frei zu fühlen, mit der Natur zu verschmelzen und gemeinsam, alte, traditionelle Techniken zu erlernen. 

 



Traumfänger

Treffpunkt: Tipi

Zeit: 14.00 bis 17.00

Datum: 15.09.2021

Alter: ab 3. Klasse

Kosten: 50/Kind

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Jasmin Gehrig

FaBe & Berufsbildnerin/Mitglied Aluna

Der Traumfänger ist ein indianisches Kulturobjekt. Der Traumfänger soll die guten Träume durch das Netz lassen, die Schlechten bleiben darin hängen und werden später durch die Morgensonne neutralisiert. Bei diesem Kurs hast du die Möglichkeit, verschiedene Techniken der Traumfängerherstellung mit Naturmaterialien kennen zu lernen und deinen eigenen, persönlichen Traumfänger herzustellen. 



Kinderkreis Wald

Treffpunkt: Zufikon

Zeit: 14:00 bis 15.30

Datum: 22.09.2021

Alter: ab 1. Kindergarten

Kosten: CHF 30/Kind

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Eileen Zumstein

Soulbirth Doula ZuWa Gruppenleiterin

Die Kinder sollen im Kinderkreis Wald einen Bezug zum zyklischen und natürlichen leben entwickeln und spielerisch den eigenen Körper, die eigenen Gefühle und die natürliche Umgebung als wertvolles Instrument kennen lernen und annehmen. Wenn Kinder dies nutzen lernen, können sie sich besser regulieren. Der Fokus liegt beim wertvollen Miteinander und der Verbundenheit mit der Natur. 

Wir spielen, lachen, tanzen, tauschen uns aus, erzählen Geschichten, lernen mit und über die Natur. wir lernen, wie wir alle unsere Sinne einsetzen können und wie unser Körper auf verschiedene Sinneswahrnehmungen reagiert. 



Naturfotografie für Jugendliche

Treffpunkt: Zufikon

Zeit: 14.00 bis 17.00

Datum 27.10.2021

Alter: ab 2 Klasse

Kosten: 30/Teilnehmer

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Walter Huber

Dir wird eine einfache Digitalkamera anvertraut und du möchtest die Grundlagen der Fotografie kennen lernen? Du möchtest die Wunder des Waldes im Bild festhalten? Wir werden viel übers fotografieren erfahren und Getier, Samen und die Schönheiten im Wald in die Kamera bringen.

Keine Handys!



Abenteuer WILDNIS

Treffpunkt: Besenbüren

Zeit: 14.30 bis 17.00

Datum: 01.12.2021

weitere Termine: 2022 (folgen)

Alter: 2. Kiga bis 5.Klasse

Kosten: 30/Kind/Geschwisterrabatt

 

Gesamtleitung: Christine Huber

Natur- und Wildnispädagogin

Kursleitung: Jasmin Gehrig

FaBe & Berufsbildnerin/Mitglied Aluna

Anschleichen, Fallen stellen, Feuer machen, Laubhütte bauen, Teller oder Besteck machen-das gibt's nur bei den Indianern? Nein, das gibt es bei "Abenteuer Wildnis". Schleichtechniken kennen lernen, Feuer ohne Streichhölzer machen, Besteck schnitzen, Schüssel brennen. Finde geheimnisvolle Spuren im Wald, folge ihr - wer verbirgt sich wohl dahinter?

Auch wenn wir eher nicht in der Wildnis "verloren" gehen, es macht grossen Spass, sich wild und frei zu fühlen, mit der Natur zu verschmelzen und gemeinsam, alte, traditionelle Techniken zu erlernen.