Angebot für Schulen


ALUNA Natur erleben richtet folgendes Angebot an Schulen, die:

 

 auf eine nachhaltige Bildung setzen

die Wichtigkeit der Naturerziehung erkannt haben

ihre Projekte nach den Zielen des Lehrplans 21 richten

das Wohl ihrer SuS in den Mittelpunkt stellen

den Kindern den Bezug zur Natur auf eine ganzheitliche, vertrauensvolle und begleitete Weise ermöglichen

 

Beratung und/oder Durchführung von Wald- und Projektwochen zum Thema Naturerziehung

Durchführung von wöchentlichen oder periodischen Wald- oder Naturtagen

Allgemeine Beratung zur naturpädagogischen Erziehung. 

Weiterbildung für Lehrpersonen zu naturpädagogischen Themen, z.B. Kochen über dem Feuer, 1. Hilfe im Wald, etc. 

  

Ich habe in meiner langjährigen Tätigkeit als Kindergartenlehrperson in verschiedenen Kindergärten gearbeitet und dabei gemerkt, wie wichtig der Bezug zur Natur ist für ein ganzheitliches und nachhaltiges Lernen. Auch ist die Förderung der Naturerziehung ein Bestandteil des neuen Aargauer Lehrplans (nAL). In meiner Arbeit als Kindergartenlehrperson habe ich gemerkt, dass es viele Lehrpersonen vor Herausforderungen stellt, wenn sie mit den SuS in den Wald und in die Natur gehen Dabei möchte ich sie mit meinem Wissen als Wildnis- und Naturpädagogin unterstützen. 

 

Bitte melden sie sich für ein unverbindliches Erstgespräch:

E-Mail

079 934 16 06


Download
202108_Konzept_Schulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.5 KB